• Nadia

Trauma nach Unfall mit Pferdeanhänger

Aktualisiert: Mai 14

Beitrag von Giulia (2016)


Vor ein paar Jahren begleitete ich eine Bekannte von mir beim holen ihrer 3 Jährigen Stute von der Fohlenweide. Der Transport verlief alles andere als ruhig. Die Stute kam in Panik, hatte sich losgerissen und wollte während der Fahrt aus dem Hänger springen. Irgendwie haben wir es geschafft einigermassen Heil im neuen Stall anzukommen.


Doch von diesem Moment an hatte ich panische Angst mit Pferden zu verreisen, obwohl ich das vor dem Unfall immer gemacht hatte. Ich bekam während der Fahrt Angstzustände und konnte auch mit meinem routinierten Pferd nicht mehr rumfahren.

Nach vielen Versuchen habe ich mich verzweifelt an Nadia gewendet.


Während der Hypnose hat Nadia die Situation nochmals aufleben lassen. Die Ängste kamen hoch, wie am Unfalltag. So konnten wir Schritt für Schritt weitergehen und durch den Muskeltest feststellen, dass diese Angst bereits vor dem Unfall in mir war und nur durch den Unfalls ausgelöst wurde. Durch die beiden Hypnose-Sessions konnte ich die Ängste loswerden und habe mich innerhalb von 3 Wochen wieder ans Steuer gewagt.

Es hat alles bestens geklappt und seit dem sind die Ängste nicht wiedergekommen.


Vielen lieben Dank Nadia - Dank deiner Hilfe fahre ich seitdem Angst- und Unfallfrei!

Giulia


31 Ansichten

© Nadia Christeler-Weber | wägwiser.ch | Designed by giulcy's.ch 

Alpenstrasse 49, 3072 Ostermundigen

 079 641 12 18